Patrick & Christiana

Beschreibung / Vorwort:

Warum ein Bautagebuch
Auf der Suche nach Infos und Tipps, sind wir immer wieder auf Bautagebücher gestoßen aus denen wir jede Menge entnehmen konnten. Daher haben wir uns entschieden ebenfalls ein Bautagebuch zu erstellen, auch wenn wir schon einige Schritte hinter uns gebracht haben.Eventuell hilft es ja dem ein oder anderen Bauneuling (oder auch Erfahrenen smiley ), wie wir es ebenfalls waren/sind, ein paar nützliche Dinge zu entnehmen.

Wer sind wir
Wir sind ein junges Ehepaar (26 & 27 Jahre alt) und wohnen seit etwa 5,5 Jahren in einer 55qm Mietswohnung. Da wir nicht unser Leben lang Miete zahlen wollen haben wir uns Anfang des Jahres entschieden uns etwas eigenes zuzulegen.

Was ist unser Plan
Wir bauen ein Trendline S1 von Allkauf in einem Neubaugebiet im Landkreis Fürth (Bayern)
Da wir beide handwerklich nicht wirklich begabt und beide voll berufstätig sind, haben wir aktuell das volle Paket (FreeTime) im Vertrag enthalten.

Was ist bisher schon geschehen
1) Der Vertrag wurde bereits im April diesen Jahres unterschrieben. Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch fest entschlossen so nah wie möglich an der Stadt zu bleiben und dort ein Grundstück zu kaufen
2)  Da der qm in/an der Stadt etwa 400€ gekostet hätte, haben wir uns letztendlich doch entschlossen in den Landkreis zu gehen. Hier haben wir ein Grundstück im August diesen Jahres gekauft
3) Die Erschließung des Grundstücks wurde Ende September abgeschlossen, sodass im Oktober der Vermesser an die Arbeit gehen konnte und das Bodengutachten erstellt wurde
4) Bis letzte Woche waren wir mit dem Architekten am Werk und haben Ende letzter Woche nun endlich den Bauantrag abgegeben. Nun heißt es warten bis die Baugenehmigung kommt und Allkauf die technische Prüfung abgeschlossen hat.

Bisherige Erfahrungen
Bisher können wir eigentlich nur positives berichten.
Sowohl unser Berater hat super Arbeit geleistet, als auch unser Architekturbüro war jederzeit für uns da und hat geduldig alle unsere Fragen beantwortet und geklärt.

Eine Sache können wir aber schon heute feststellen:
Ein Hausbau ist definitiv kein Selbstläufer. Hier gilt ganz klar das Motto "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser". Wir haben uns bereits jetzt verschiedenste Listen geschrieben (ToDo Liste, Terminplan, Kostenplanung) um alles im Griff zu haben. Ohne solche Listen hätten wir bereits heute einige Dinge sicherlich übersehen oder vergessen.

-> Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese hier natürlich aktualisieren

 

 

Letzte 5 Blogeinträge:

Montag, 13 November, 2017 - 15:48

Vergangene Woche wurde jetzt auch der Kaminofen eingebaut. Somit ist jetzt auch das Wohnzimmer 100% fertig.

Jetzt heißt es nur noch gedulden, da der Kaminofen erst noch 2 Wochen durchtrocknen muss, bevor wir ihn das erste mal anschmeißen dürfen laugh

Eingestellt von Hudi
Montag, 6 November, 2017 - 13:44

Die Küchenmöbel wurden an einem Freitag angeliefert, die Montage lief Montag und Dienstag danach.
Das Team war absolut Spitze! Saubere Arbeit, super freundlich, einfach zu empfehlen!

Eingestellt von Hudi
Montag, 6 November, 2017 - 13:41

Ein großer Schritt um auch das Thema "Bestätigung nach Durchführung" bei der EAN50 voranzutreiben war das Thema Kellerinnendämmung sowie Einbau der Klimatüren.

Eingestellt von Hudi
Montag, 6 November, 2017 - 13:35

Die letzten 4 Wochen haben uns noch einmal alles abverlangt aber wir haben es geschafft und wohnen jetzt seit dem 21.10. in unserem Haus! laugh

Seit unserem letzten Blogeintrag ist jede Menge passiert, es war nur leider mal wieder keine Zeit ein Update zu machen. Die Tage der letzten Wochen bestanden aus
Aufstehen - in die Arbeit gehen - zum Haus fahren - schlafen gehen
bzw. seit dem Einzug aus
Aufstehen - in die Arbeit gehen - Restarbeiten im Haus - schlafen gehen.

Bei all dem Stress hat es uns bisher auch wenig gestört, dass die Telekom den Anschluss erst am 27.11. fertig macht. Es war sowieso keine Zeit den Fernseher anzumachen.

Inzwischen sind wir soweit eingerichtet, die alte Wohnung ist zu 90% ausgeräumt und auch bereits hergerichtet, sodass spätestens ab Ende November nach der Übergabe der Stresslevel final sinken sollte.
Der Keller im Haus ist komplett vollgestellt (was würden wir nur ohne Keller machen?!) und wir jetzt nach und nach verräumt.
An großen Arbeiten im Haus ist aktuell nur noch die Badewanne offen, da hierfür noch eine Speziallösung gefunden werden muss. Hier haben wir nämlich wieder mal eine super Leistung von Allkauf/Mobau:
Geliefert wurde eine Badewanne welche mittels Schrauben im Boden befestigt werden muss. Ebenfalls mit Schrauben im Boden soll die Armatur befestigt werden. Eine unglaublich sinnvolle Variante bei Fußbodenheizung! Das Risiko werden wir nicht auf uns nehmen und in den Boden bohren.

Bilder werden wir nach und nach in weiteren Einträgen nachreichen, da in den letzten Wochen nicht mal wirklich viel Zeit war Bilder vom Haus zu machen.
Sollte sich jemand für etwas spezielles interessieren, gerne einfach eine kurze Nachricht schreiben, dann können wir das separat machen wink

 

Eingestellt von Hudi
Montag, 9 Oktober, 2017 - 10:02

Nachdem letzte Woche jetzt auch endlich das Laminat für den Keller geliefert wurde, haben wir Ende letzter Woche und am Wochenende fleißig Böden verlegt.
Fertig sind jetzt die Ankleide, das Schlafzimmer und 2 Kellerräume.

Nach und nach entwickelt sich das Haus und wir sind weiterhin guter Dinge, dass der Einzug am Wochenende 21.10. klappt laugh

Eingestellt von Hudi