Weblogs

Auf der Suche nach einem Bauträger.

Die erste große Entscheidung: Wer darf denn unser Traumhaus bauen? Na, wie viele Baufirmen kann es da schon geben? Einige wenige regionale Baufirmen, zusätzlich ein paar größere Hausbauer…  – Wir werden Sie ALLE abarbeiten, vergleichen und den günstigsten nehme! So dachten wir uns das zumindest!

Au man, der Markt ist echt riesig. Jeder baut dir alles, zum besten Preis, mit der besten Qualität, Bauleistungsverzeichnis - kein Problem… vergleichen… Hm, schon deutlich schwieriger.

-> Es ist ein Haifischbecken und wir sind die Köderfische.

Unser Projekt!

Zurzeit wohnen wir in einem recht alten Haus auf dem Dorf. Das Eckgrundstück was wir besitzen ist einigermaßen großzügig (ca. 1200 m²) und ruhig gelegen. Leider ist das darauf befindliche Haus ein wenig in die Jahre gekommen (Baujahr um 1900). Ein altes Fachwerkhaus, welches vor 30 Jahren mit einem Klinker umbaut wurde, soll nun einem neuen, modernen Haus weichen.

 

Rest- und Nacharbeiten 12 Monate nach Einzug (18.08.2016)

Zwölf Monate nach Hausübergabe und Einzug laufen immer noch Rest- und Nacharbeiten, die von Gemünden Bau zu erledigen sind.

Folgende Punkte, die bei der Endabnahme am 21.04.2017 von unserem Baugutachter Herr Badusche angemahnt wurden, stehen noch aus:

Elektrofertiginstallation fast fertig

Die Elektriker haben die letzten drei Tage die Elektrik im Haus fertig gemacht.

Leider gibt es erneut offene Punkte bei der Haussteuerung, sodass hier bislang nur das Grundmodul verbaut wurde. Hier müssen nächste Woche noch einmal Klärungen passieren und dann muss hier noch einmal jemand kommen.
Leider können wir durch die Probleme mit MyGekko noch immer keine Rollos verwenden, da diese über die Haussteuerung laufen.

Mehrkosten durch MHM (Aufgrund falscher / schlechter Beratung)

Bisher enstandene (größere) Mehrkosten (noch vor Baubeginn) aufgrund von falsche/schlechter Beratung seitens MHM

  • 04.07 - Begehbarer Dachstuhl: MK rd. 3100 € (und Verlust von Abstellfläche)
  • 19.07 - Falsch angegebene Mehrkosten für Quadratmeterpreis: MK rd. 3000 €
  • 16.07 – Falscher Grundstückspreis: MK rd. 7600 €
  • Summe rd. 13.700 €

Aktuelles Fazit:

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds