Suche nach einem Baugrundstück

Montag, 9 April, 2018 - 21:21

Suche nach einem Baugrundstück

Schauen wir mal zurück, und eine gute Hilfe ist die Historie im Email Programm, begann mein allererster (noch vorhandener) email Eintrag, der irgendwie mit einer Grundstückssuche verknüpft werden kann im August 2014 :-). Und ehrlich gesagt bin ich mir ziemlich sicher, dass das immer noch nicht der Startpunkt für unsere ersten konkreten Gedanken sind selbst zu bauen.

Auch den Hauskauf, verbunden mit der Besichtigung einiger Verkaufsobjekte, hatten wir zuvor und auch immer mal wieder zwischendurch eingeschoben. Leider war das Ganze nicht von Erfolg gekrönt, da uns kein Objekt 100%ig überzeugen konnte und der geforderte Grundpreis inkl. evtl. Sanierungs- bzw. Umbaumaßnahmen schlicht und ergreifend unser Budget gesprengt hätten.

Wir wohnen in Elmshorn und bis vor kurzem war hier der Bauraum noch ziemlich begrenzt oder, nach wie vor, einfach exorbitant teuer. Somit haben wir unsere Suche auch recht schnell auf das Umland von Elmshorn ausgedehnt und haben sowohl Einzelgrundstücke als auch Neubaugebiete in Betracht gezogen.
Hier mal eine kleine Liste, die wir damals zusammengetragen hatten, die aber teilweise noch heute aktuell sind, da die Vorhaben noch nicht erschlossen sind. Vielleicht finden ja ein paar Leser interessante Objekte für eigene Bauvorhaben:
Bebauungsplan Nr. 128, Lerchenstraße Hainholz, Elmshorn;
Bebauungsplan Nr. 171/188, Nordosten von Elmshorn;
Bebauungsplan Nr. 190, Hainholz, Elmshorn;
Bebauungsplan Nr. 166, Nordosten des Stadtgebietes, Elmshorn;
Bebauungsplan Nr. 19, Kölln Reisiek;
Baugebiet Breitenburg Park, Itzehoe;
Bebauungsplan Nr. 20, Bokholt Hanredder (aktuell in Planung);

Insbesondere die Pläne 171/188 und 20 können noch interessant sein. Der Bereich 171 ist bereits bebaut, aber m. M. nach noch nicht vollständig verkauft und Bokholt Hanredder hat noch keinerlei Bauaktivität begonnen.

Für uns ist es nun aber das neu entstandene Baugebiet in Horst (Holstein) aus dem Bebauungsplan 19 geworden. Und was sollen wir sagen: wir hatten Glück. Aufgrund der Information einer ortsansässigen Bekannten haben wir sehr früh Kontakt mit dem Bauamt in Horst und den Verantwortlichen von Bauland SH aufnehmen können. Im Februar 2016 haben wir nach ewig langer Überlegerei, Abschätzung von Grundstückspreisen und Betrachtung von Lagen, Sonnenständen und Vermutungen zur zukünftigen Bebauung :-))), eine kleine Liste mit 5 Wunschgrundstücken abgegeben und dann hieß es schlicht und ergreifend: WARTEN – so wie wir es schon früher gewohnt waren.

Ziemlich genau ein langes Jahr später, Ende Januar 2017, wurde uns dann doch tatsächlich unser Erstwunsch unserer Grundstücke angeboten. Nach nochmaligem Überlegen, ob wir diesen Schritt nun wirklich und tatsächlich und in alle Ewigkeit gehen wollen, haben wir zugeschlagen und die Zusage für ein für uns wunderschönes ca. 500qm großes Grundstück gegeben.

Was für eine Entscheidung!! Und nun auf und weiter mit Planung, Finanzierung und Suche nach einem passenden Baupartner

 

Eingestellt von