Wie 2016 alles begann

%none

Freitag, 26 Mai, 2017 - 19:44

Wie 2016 alles begann

Im Sommer 2016 begonnen wir, uns nach einer Hausbaufirma und nach Baugrundstücken umzusehen.

Die Grundstücke stellten die größte und auch längste Herausforderung dar! Uns gefielen Häuser mit viel Glas. Mein Mann hatte recht schnell einen schönen Haustyp ins Auge gefasst, ich fand die Herangehensweise der Baufirma und die Unflexibilität nicht ansprechend- am Ende hört man ja auch auf sein Bauchgefühl! Bei einem Besuch des Musterhausparks in Stuttgart entdeckten wir rein zufällig das Evolution Stuttgart von Bien-Zenker. 

Die Firma kam uns bekannt vor, sie liegt an der A66, wir fahren gelegentlich vorbei.

Uns hat das Musterhaus sehr angesprochen, insbesondere ich wäre am liebsten direkt eingezogen! Es ist hell, offen, großzügig, fortschrittlich! Toll! smiley

Nach Kontakten zum Mitarbeiter in Hannover fuhren wir zu einer Werksbesichtigung der Firma in Schlüchtern.

Die Arbeitsabläufe und die Fertigung wurden transpartent dargestellt, es machte auf uns alles einen sehr guten Eindruck. Da wir ein kleines Baby haben ist auch ökologische und schadstoffarme-/freie Bauweise für uns ein wichtiges Kriterium. Unsere Ansprüche wurden erfüllt.

Nun blieb noch die Frage, wo bauen?! Wir waren der Meinung, uns erst einen Bauplatz sichern zu sollen, bevor unser Wunschhaus sonst ggf. nicht dazu passt. Also sind wir nicht konkreter in die Hausplanung eingestiegen.

Lange tat sich nichts....

Eingestellt von