das Dach

%none

Sonntag, 7 Mai, 2017 - 18:36

das Dach

Bereits in der ersten Woche wurde das Dach gedeckt.

ich wollte unbedingt ein Walmdach haben, um die Photovoltaikanlage auf drei Dachflächen zu verteilen. zwar haben wir auf dem Walmdach weniger Platz für die Module, können aber die Solarerträge den ganzen Tag genießen. so bekommen wir den Strom vom Morgen bis zum Abend, statt eine große Leistung pünktlich zur Mittagszeit. im Sommer, wenn die Sonne hoch steht, spielt es natürlich keine große Rolle bei 25 Grad Dachneigung.

Ich finde die flachen Dachziegel sehr schön. Bei unserer geringen Dachneigung wollte ich das Risiko nicht eingehen, da es zu Undichtigkeiten kommen könnte.

Je glatter die Oberfläche des Dachziegels, desto weniger Grünzeug bekommt man im Laufe der Zeit auf dem Dach. der Regen kann das Dach besser reinigen.

Wir hätten uns braune Ziegel gewünscht, aber die Stadt Nidderau war damit nicht einverstanden.

Um die Überhitzung des Dachboden zu vermeiden, haben wir also die Grauen bestellt.

PS. das Dach hat keinen Schornstein :)

mehr unter

http://autarkmitpassivhaus.blogspot.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eingestellt von