Weblogs

Erstellung des Bauantrags soll bis Ende 08/2018 abgeschlossen sein

Nach dem die Verträge unterschieben sind soll der Bauantrag bis Ende August erstellt sein, sodass wir diesen dann beim Bauamt einreichen können.

Der Statiker ist wohl schon terminiert und wird zeitnah seine Arbeit verrichten.

Von unserer Seite müssen wir jetzt schon die geplante Gestalltung der Außenanlage skizieren. Hierbei müssen die Stellplätze, Wege und die Terassen bereits heute in Ihrer späteren Größe und Länge benannt werden ....

 

Fenster & Türen sind drin

 

Am 13. & 14.08. war es nun soweit. Der Monteur hat alle Fenster, Fensterbänke und Türen eingebaut.

Am Freitag soll der Putzer mit der Arbeit beginnen und in der folgenden Woche seine Arbeit am Innenputz abschließen. Der Elektriker hat bis dahin hoffentlich die Putzdeckel an den Dosen angebracht.

 

Zum Zeitpunkt der Fotos hat es ordentlich geregnet; deshalb sind die Bilder etwas dunkel geworden:

 

Schlafzimmer / Ankleide

Fazit

Jetzt sind wir kein so ganz frisch verheitatetes Paar mehr (4 Jahre sind es nun schon), haben nun schon ein Kind und das Haus und Grundstück ist noch lange nicht fertig, aber zumindest ist der Bauabschnitt mit Febro beendet. Deshalb nun unser Fazit.

Wir möchten noch einmal den Bau mit Febro im Ganzen betrachten und bewerten:

Wenn man es genau bedenkt hatten wir mit jedem einzelnen Gewerk von Febro Probleme:

Treppenreparatur

Nachdem wir mittlerweile 8 Monate auf den Treppenbauer gewartet haben kam er heute endlich und hat den Riss in der Treppe versiegelt und einen schwarzen Strich, der beim Einbau entstanden war, entfernt. Nach einer viertel Stunde war die Sache erledigt. Traurig das man so viele Monate hinterher telefonieren musste. Zwar hatte der gute Mann auch ein paar Schicksalsschläge im Juni / Juli einzustecken (Werkstatt nach einem Unwetter unter Wasser, anschließend Bandscheibenvorfall), dennoch war die Wartezeit eine Zumutung!

Mauerbau

In den letzten Wochen hat sich Enrico mit Hilfe mehrerer Freunde an die Aushebung des Fundaments für die Mauer zu unserem Nachbarn gemacht. Nun wurde die Mauer mit Hilfe einer Baufirma fertig gestellt. Allerdings konnte Enrico mit bauen, sodass wir jetzt bei den anderen beiden Mauern, die in der Einfahrt noch gebaut werden müssen, wissen was wir beachten müssen. 

Das Gebälk kommt

Am Montag, 06.08.2018 kamen die Zimmermänner und fingen an, das Gebälk aufzulegen. 

Als wir Dienstags dann übers Gerüst nach oben gegangen sind und in den zukünftigen Räumlichkeiten standen, war das einfach nur Wahnsinn. Das Haus wirkt so toll groß und langsam gefällt mir auch das 40-Grad-Dach und der daraus entstehende große Dachboden richtig gut. 

Infrarotheizung als Zusatzheizung

In diesem Bautagebuch geht es um das Thema Infrarotheizung. Obwohl es momentan noch sehr heiß ist in Deutschland, habe ich letzte Woche angefangen, nach einer geeigneten Zusatzheizung für meine Wohnung zu suchen. Denn im Winter geht mir die Zentralheizung abends in unserem Haus immer ein wenig zu früh aus, sodass ich oft gerne eine zusätzliche Wärmequelle gehabt hätte. Nachdem ich mich im Internet ein wenig schlau gemacht habe, bin ich auf die Infrarotheizung als Zusatzheizung gestoßen.

Seiten

Subscribe to RSS-Feeds