Grundmauern stehen, Elektroinstallation vorbereitet

Sonntag, 4 Mai, 2014 - 22:16

Grundmauern stehen, Elektroinstallation vorbereitet

Die Woche ist um und es wurde sehr viel geschafft.

Die Grundmauern stehen endlich komplett, das Gerüst wurde schon aufgebaut und die Dachpfannen sind schon geliefert worden. Wenn ich nicht die Unterstützung von meinem Finanzberater der "Deutschen Vermögensberatung" in Hameln gehabt hätte, dann wären wir warscheinlich nicht bei dem Punkt wie heute.

Danke an Lukas!!

Ich habe am Freitag damit begonnen, alle Leerdosen in den Wänden zu öffnen, die Styroporblöcke an den Leerrohren zu entfernen und die Leerrohre in der Länge anzupassen. Ich war innerhalb von 2 Std. mit der Vorbereitung aller Dosen im EG fertig!! Welcher Rohbau (Stein auf Stein) kann in dieser Zeit mithalten!? Keiner... und vorallem habe ich alles alleine erledigt.

Am Samstag habe ich die "Fat Lady" (Makita HR4010C) in den Arm wink genommen und begonnen die Bohrungen durch die Betondecke vorzubereiten. Der 18mm Bohrer mit SDSmax Aufnahme hat sich förmlich wie durch Butter gefressen. Ich war echt begeistert!! Leider habe ich das eine oder andere Mal auch die Stahlbewährung getroffen... blush Aber die Rutschkupplung hat Ihr bestes abgeliefert!! Ansonsten hätte ich bestimmt den einen oder anderen Kinnhaken erhalten. Auch die Bohrungen zum OG sind in 3 Std. erledigt gewesen...

Geht das alles nun so weiter!? blush Hoffentlich!!!!!!!!!! smiley

Für die SAT-Leitungen habe ich 2x 25mm Löcher in die Außenwand gebohrt. Jetzt muss ich noch zusehen, dass ich so schnell wie möglich das Material verarbeiten kann. Die Außenwanddämmung beginnt bald und ich muss ganz dringend die Kabel im Außenbereich installieren.

 

Nun will ich Euch nicht auf die Folter spannen... Hier die Fotos*:

 

Gruß aus Aerzen!!!

 

 

Eingestellt von