Es geht hoch hinaus

Freitag, 8 Februar, 2019 - 13:07

Es geht hoch hinaus

Nachdem unsere Bodenplatte eine Woche lang die Möglichkeit hatte auszuhärten, wurde der Porenbeton für die Wände geliefert und es wurde auch kurzerhand begonnen Stein auf Stein unser Häusel wachsen zu lassen. Unglaublich aber wahr, innerhalb von zwei Werktagen stand das Erdgeschoss. Das Gefühl durchzulaufen, hineinzugehen sich umzugucken war überweltigend.

Eine Woche später wurde das Gerüst aufgestellt und langsam bekamen wir eine Vorstelleung, welche Höhe unser Haus am Ende haben wird. Und wir waren sehr dankbar, dass alles zu reibungslos voranschreitete.

Die Zwischendencke war an der Reihe und das ging Schlag auf Schlag paar Tage später und zack, war auch die gesetzt.

10 Tage danach war dann auch der Dachstuhl fertig gezimmert. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die tolle Truppe.

 

Sage und Schreibe, einen Monat nach Baustart durften wir unser Richtfest feiern. Viele lieben Dank an unsere Kundenbetreuerin Fr. B und unseren Bauleiter* Hr. T das Ihr dabei wart und diesen wunderschönen Richtkranz mitgebracht habt und einen großen Dank an alle helfenden Hände.

Eingestellt von