Mehrkosten Gerüst ???

Freitag, 30 Juni, 2017 - 22:09

Mehrkosten Gerüst ???

Heute erreichte uns eine Rechnung über Mehrkosten am Baugerüst* von knapp 3.000,- €
Der Hintergrund ist, dass zwischen der Fertigstellung des Kellers und dem Stellen des Hauses keine Zeit mehr für den Erdbauer war die Baugrube zu verfüllen. Unser Bauleiter* sagte uns, dass dies kein Problem sei und er einfach mehr Gerüst aufstellen lassen würde (sozusagen ein weiteres Stockwerk  - Keller bis EG). Dies würde dann aber Mehrkosten von 300 - 400 € verursachen.
Wir waren dann sehr irritiert, als unser Bauberater auf Nachfrage am ersten Stelltag von 1.000 bis 1.500 € Mehrkosten für dieses zusätzliche Stockwerk sprach.
Und noch mehr verwunderte uns, als dafür kurz darauf eine Rechnung über knapp 3.000 € im Briefkasten lag!

Unter diesen Umständen hätten wir dem zusätzlichen Gerüst nicht zugestimmt, dann wäre es uns lieber gewesen den Hausstelltermin um ein bis zwei Wochen zu schieben. Letztendlich war es im Interesse von Kampa den eingeplanten Termin zu halten.
Wir telefonierten daraufhin mit Herrn Weißmüller und teilten mit, dass wir nicht bereit wären diese Kosten zu tragen. Daraufhin wurde diese Rechnung von 3.000€ von Kampa erstmal zurückgenommen, jedoch steht eine endgültige Klärung hierzu bis jetzt aus.

Mittlerweile haben wir uns zu diesem Thema bei anderen Bauherren* erkundigt und uns gleichzeitig auch im Internet über Kosten für ein Gerüst informiert.
Diese liegen üblicherweise um die 1.200 € für das komplette Haus (je nach Standzeit).
Demnach liegen die Kosten für ein "zusätzliches Stockwerk" bei 300 - 400 € also genau so wie es uns der Bauleiter* auch gesagt hatte.
Uns dann eine Rechnung in zehnfacher Höhe zu schicken macht uns sprachlos! Wir fühlen uns abgezockt.
Nun sind wir sehr gespannt wie eine Klärung aussehen soll - das werden wir am 3. Juli erfahren.

Eingestellt von