Hausanschluss abgesagt

Dienstag, 27 Juni, 2017 - 11:13

Hausanschluss abgesagt

Eigentlich war geplant, dass der Hausanschluss ab Donnerstag eingebaut wird.
Wie geplant wurde hierfür gestern auch die Kernbohrung gesetzt und ein Vor Ort Termin mit allen beteiligten gemacht.

Jetzt ist aber beim Vor Ort Termin mit dem Versorger aufgefallen, dass das Gerüst stört und weg muss.
Nachdem wir letzte Woche Montag bereits einen Anruf hatten dass das Haus verputzt werden soll, sind wir davon ausgegangen, dass das Gerüst dann auch spätestens Anfang dieser Woche wegkommt sobald der Bautrupp die Mängel beseitigt hat.
Nachdem ich gestern keine Rückmeldung mehr von Hepp bekommen hatte, habe ich direkt mein Glück heute morgen wieder versucht.
Ergebnis?:
Allkauf hat das Gerüst noch gesperrt und auch das Verputzen bislang untersagt, da 1) eine Außenfensterbank noch getauscht werden muss und 2) die Ortgangziegel noch verschraubt werden müssen.
Nach einem Anruf bei Allkauf dann die Ernüchterung "warum die Ortgangziegel nicht verschraubt wurden können wir leider auch nicht sagen und wann die Fensterbank getauscht wird ist auch noch nicht terminiert. So lange steht das Haus ja schließlich noch nicht, das dauert alles schon ein bisschen"

Super, heißt also Hausanschluss kann nicht gemacht werden, da das Gerüst nicht wegkommt. Da keiner sagen kann wann das Gerüst wegkommt, kann auch kein neuer Termin für den Hausanschluss gemacht werden. (Vorlaufzeit für die Terminierung aktuell etwa 4 Wochen) Und wir sind natürlich wieder die Doofen die das Ganze ausbaden müssen....ist ja nicht so dass in 5 Wochen der Estrich* kommen soll und dann in 6 Wochen die Heizung eigentlich laufen muss für das Aufheizprogramm angry

Eingestellt von